Tübingen im Wandel

Transition-Stadt Initiative

SOLAWI Tübingen und Kaltblut Toni

| Keine Kommentare

…sind absofort ein Team

Diese Woche haben wir zum ersten Mal in diesem Jahr mit dem Pferd in Waldhausen gehackt. Es hat super gut funktioniert, trotz des harten Bodens. Wir wissen, einige von euch sind interessiert und wollen die Pferdeaktion mal aus nächster Nähe miterleben. Die nächsten Male werden wir daher im SOLAWI-Wochenblatt ankündigen. Jede bis jede zweite Woche wird nun mit Toni gehackt und gehäufelt. Es ist einfach eine tolle und vor allem ökologische Art und Weise das Gemüse zu pflegen. Wir sind nach wie vor begeistert!

Auf den Bildern hacken wir Bundzwiebeln, Minispitzkohl und Radieschen.

Text Alex und Silvi

Schreibe einen Kommentar